im Einklang mit Körper und Geist

Meine Vision ist eine Welt in der Achtsamkeit allgegenwärtig ist.

Meinen Beitrag hierzu möchte ich leisten, indem ich so viele Menschen wie möglich unterstütze und inspiriere gesund und mit ihrem Körper und Geist im Einklang zu sein. Die Ernährung spielt dabei eine große und bedeutende Rolle. Es ist jedoch nicht allein entscheidend, was wir essen, sondern vor allem auch wie, wann, woher unser Essen stammt und wie unsere innere Einstellung hierzu ist.

foodvibes by Linda Renneisen

Der Großteil der Gesellschaft ist sich nicht darüber im Klaren, dass das, wovon wir uns tagtäglich ernähren, den Grundbaustein für unsere Zellen, für unsere Vitalität und letztendlich für unsere Gesundheit darstellt.

foodvibes by Linda Renneisen

Die Realität sieht oft anders aus

Die Realität sieht oft so aus, dass wir nicht nur das Falsche essen, sondern unsere Nahrung unkontrolliert, nebenbei oder gestresst einnehmen. Der Stellenwert eines gesunden Essens, das aus Lebensmitteln besteht, die ihren Namen auch verdient haben, ist vielen Menschen nicht bewusst. Vielen ist der „Hype“ um die gesunde Ernährung schlicht und einfach zu anstrengend und wird als Einbuße von Genuss und Lebensfreude verstanden. Doch bedeutet wahre Lebensfreude nicht, dass wir gesund sind und unsere körperliche sowie geistige Kraft voll ausschöpfen können?

mehr lesen weniger lesen

Schon Hippocrates sagte „Let food be thy medicine“.

Doch warum sollten wir erst beginnen unsere Ernährungsgewohnheiten umzustellen, wenn wir krank sind? Wir sind gewohnt, dass es Pillen und Mittelchen gibt, die uns wieder gesunden und besser fühlen lassen. Wenn uns etwas nicht an uns gefällt, verdrängen oder retouchieren wir es, lassen es wegschneiden oder auffüllen. Die innere Stimme sowie die äußeren Symptome, also die Signale, die uns unser Körper sendet, werden nicht beachtet oder übertuscht. Die Ursachen bleiben jedoch und werden uns an anderer Stelle wieder einholen.

Die Bereitschaft grundsätzlich etwas an unserer inneren Haltung zu ändern und an der „Stellschraube“ Ernährung zu drehen besteht meist erst, wenn es als letzter Ausweg einer Krankheit oder aus der Verzweiflung heraus geschieht.

Mit einer gesunden Ernährungsweise und einem achtsamen Geist können sämtliche Zivilisationskrankheiten, angefangen bei Hautproblemen bis hin zu lebensbedrohlichen Erkrankungen des Organismus vorgebeugt werden, sodass sie erst gar nicht entstehen. Sind Krankheiten bereits vorhanden, kann die richtige Nahrungsaufnahme und der bewusste Umgang mit unserem Inneren zudem einen enormen Beitrag zur Verbesserung und letztendlich zur Heilung leisten.

Fühl Dich gut und unbeschwert!

In erster Linie soll Deine Ernährung Deinen Körper nähren, ihn stärken und nicht belasten, sodass Du Dich gut und unbeschwert fühlen kannst. Unser Körper ist eines der intelligentesten Systeme der Welt, er kann sich regenerieren und selbst heilen. Liebe ihn und unterstütze ihn bei dieser Aufgabe.

Schreib mir
Ich bin für dich da!